"Gefördertes Glasfasernetz" für Krefeld: Ausbau beginnt in Kürze

WICHTIGES AN DIESER STELLE


"GLASFASERAUSBAU IM DORF"
- INFOS: Deutsche Glasfaser (privatwirtschaftlich) | Muenet/Epcan (geförderter Ausbau NRW-KR)

  • Zitat

    Neues Glasfasernetz für Krefeld: Ausbau beginnt in Kürze


    Mitte Januar beginnt in Krefeld die konkrete Planung für das neue Glasfasernetz. Rund 1.000 Privatpersonen, Gewerbetreibende und Schulen, die bislang digital nur unzureichend versorgt waren, erhalten bis Herbst 2023 Anschluss an das schnelle Internet. „Krefeld verfügt schon jetzt über eine gute Netzabdeckung. Doch wenn wir uns für das Fortschreiten der Digitalisierung wappnen und den Umbau zur ‚Smart City' stemmen möchten, brauchen wir flächendeckend Glasfaser. Mit dem Ausbauprogramm des Bundes und des Landes NRW haben Bürgerinnen und Bürger in eher ländlichen Bezirken jetzt die Chance, ihr Haus digital zukunftsfähig zu machen", sagt Oberbürgermeister Frank Meyer. Dies sei eine gute Gelegenheit, Lücken in der Abdeckung zu schließen und Krefeld digital voranzubringen.


    Quelle & weiterlesen: Krefeld.de vom 13.01.2022 -> Neues Glasfasernetz für Krefeld: Ausbau beginnt in Kürze



    DETAILS:


    Der geförderte Ausbau gilt für die Bereiche, in denen aktuell NUR bis zu 30Mbit/s möglich sind. Das bedeutet für uns in Gellep-Stratum, dass das u.a. auch auf die Gelleper Straße zutrifft. Inwiefern die Bereiche am Rande unseres Dorfes mit rein fließen (wie zb. die abseits gelegenen Bauernhöfe), werde ich noch versuchen herauszufinden.


    Details zu den Anbietern:
    - epcan.de "Privat" | "Business"
    - muenet-glasfaser.de "alle"



    Informationsabend werden ebenso stattfinden, wie es sie bei Deutsche Glasfaser gegeben hat.
    - Di. den 25.01.2022 - 19:00 Uhr
    - Mi. den 26.01.2022 - 19:00 Uhr
    - Di. den 01.02.2022 - 19:00 Uhr


    Zugang per zoom-Meeting: Launch Meeting - Zoom
    Meeting-ID: 823 4654 0851


    Das waren die wichtigsten Erstinfos. Mehr in den kommenden Tagen.



    Inwiefern ich weitere Infos durch die Anbieter erhalte, kann ich nicht sagen. Dahin habe ich aktuell noch keine Verbindung. ;)

    <- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

    ... mal sehen was ich hier reinschreibe ...


    :nummer1_1:

  • ! WICHTIGER HINWEIS !


    - Eine Bitte von der Stadt Krefeld -


    Dies gilt für alle Bereiche in Krefeld (Fischeln, Gellep-Stratum, Hüls, Oppum, Forstwald), in denen zu Beginn der Nachfragebündelung der DG Anträge gestellt, die bis heute nicht bestätigt, bzw. abgelehnt wurden.


    Die Anbietergemeinschaft, die den geförderten Ausbau vornimmt, ist irritiert, weil in den Vorgärten der betroffenen Grundstücke noch die DG-Fähnchen stehen.


    Wessen Antrag bei Deutsche Glasfaser im vergangenen Jahr NICHT bestätigt wurde, möge bitte das Fähnchen aus dem Vorgarten entfernen.


    Wo die Anbieter Epcan und Muenet ausbauen werden ist auf der Seite von Muenet in der Karte (ganz grob) zu erkennen:
    -> Krefeld: MUENET GmbH


    Danke ;)

    <- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

    ... mal sehen was ich hier reinschreibe ...


    :nummer1_1:

  • Am Dienstag, den 25.1. findet das erste ZOOM Meeting "Infoabend für den geförderten Glasfaserausbau in Krefeld" statt.


    Datum: 25.01.2022 - 19:00 Uhr
    Ort: zoom (Online)
    Link: Launch Meeting - Zoom


    Gastgeber
    MUENET GMBH & CO. KG / Epcan GmbH
    BIRKENWEG 10
    48720 ROSENDAHL


    <- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

    ... mal sehen was ich hier reinschreibe ...


    :nummer1_1:

  • Nach dem gestrigen ersten Infoabend haben wir die Infos zusammengefasst, die sich speziell mit dem Thema "Geförderter Glasfaserausbau" beschäftigen.
    Es gibt keine allzugroßen Unterschiede, aber ein paar Feinheiten.


    Für alle Betroffenen (das sind die, die Post von epcan GmbH oder Muenet erhalten haben) sicher interessant:
    -> PRO Glasfaser Krefeld - Infos zum Onlineabend mit epcan und Muenet


    **


    Wer sich das ganze selbst anhören möchte, der kann heute Abend und am 1.2. jeweils um 19 Uhr am zoom Meeting teilnehmen.
    -> epcan und Muenet zoom Meeting am 26.1. und 1.2.

    <- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

    ... mal sehen was ich hier reinschreibe ...


    :nummer1_1:

  • Für alle, die in Gellep-Stratum noch immer drüber nachdenken:


    Zufällig gesehen, als ich nach neuen Infos schauen wollte:


    - Verlängerung der Nachfragebündelung bis zum 11.3.. -


    Jetzt oder ... (wann auch immer) :P


    <- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

    ... mal sehen was ich hier reinschreibe ...


    :nummer1_1:

  • Zitat

    1000 neue Anschlüsse: Glasfaser-Ausbau in Krefeld sieht 171 Kilometer Leitungen vor

    171 Kilometer Glasfaserkabel werden im Krefelder Stadtgebiet verlegt. Bund und Land übernehmen 90 Prozent der Kosten. Die Stadt muss 1,5 Millionen Euro beisteuern.

    Quelle & weiterlesen: RP-Online.de vom 22.7.2022

    1000 neue Anschlüsse: Glasfaser-Ausbau in Krefeld sieht 171 Kilometer Leitungen vor
    171 Kilometer Glasfaserkabel werden im Krefelder Stadtgebiet verlegt. Bund und Land übernehmen 90 Prozent der Kosten. Die Stadt muss 1,5 Millionen Euro…
    rp-online.de

    <- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

    ... mal sehen was ich hier reinschreibe ...


    :nummer1_1:

  • Heute Morgen waren in der WZ ein Artikel und ein Kommentar zum nicht ganz rundlaufenden geförderten Ausbau im ganzen Stadtgebiet von Krefeld.
    Ähnlich wie hier in Gellep-Stratum, wo uns die Förderung während der laufenden Nachfragebündelung ziemliches CHAOS bereitet hat, gibt es auch in Hüls Menschen, die gern Glasfaser hätten, es aber nicht bekommen. Auch geteilte Straßen.


    Die 2 Artikel der WZ sind WZ+ Artikel, also nur mit ABO lesbar ! Trotzdem möchte ich Euch diese nicht vorenthalten:


    Zitat

    Anwohner in Krefeld sauer: Glasfaser endet 50 Meter vor dem Haus

    Mit einem Glasfaseranschluss sollte es für Anwohner in Krefeld raus aus der Internet-Steinzeit gehen - doch nun endet das Kabel einfach zu früh. Was die Stadt dazu sagt.

    Quelle & weiterlesen: WZ.de (+) vom 27.10.2022 ->

    https://www.wz.de/nrw/krefeld/…vor-dem-haus_aid-78966241


    Zitat

    GLASFASERAUSBAU IN KREFELD: Lücken schließen


    Meinung: Auf dem Weg zur flächendeckenden Versorgung mit Glasfaser nutzt Krefeld Fördermittel, die von Bund und Land kommen. Und das ist auch gut so. Doch wie so oft in solchen Fällen sind die Richtlinien einer solchen Förderung für Bürgerinnen und Bürger ohne großes Fachwissen – also für die Mehrheit der Menschen – schwer nachzuvollziehen.

    Quelle & weiterlesen: WZ.de (+) vom 27.10.2022 ->

    https://www.wz.de/nrw/krefeld/…u-in-krefeld_aid-78963375

    <- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

    ... mal sehen was ich hier reinschreibe ...


    :nummer1_1:

  • Ausbau des geförderten Netzes steht...

    In Gellep-Stratum derzeit keine Tiefbauarbeiten durch Muenet/Epcan


    Es scheint, als wenn sich was tut - oder doch nicht?


    - Tiefbau durch 2 Glasfaserfirmen -


    Im Augenblick kann man nicht unterscheiden was in Gellep-Statum passiert. Wer baut gerade welche Bereiche aus?


    Hier ein paar Anmerkungen dazu:


    **


    Anfang Juli startete der Glasfaserausbau des geförderten Giganetzes durch die Firmen Muenet/Epcan. Diese waren in den Bereichen aktiv, in dem die geförderten Adressen liegen (Anlieger wissen Bescheid). Nachdem rund 4-6 Wochen Glasfaserrohre (die Orangefarbenen) in die Erde eingelassen wurden, stockte es plötzlich bei den Tiefbauarbeiten und sie gingen nicht voran. Auch aktuell befinden sich vermeintlich verwaiste Baustellen an der ein oder anderen Ecke unseres Dorfes.


    Unsere Anfrage bei der Stadt blieb unbeantwortet, weshalb wir uns an eine der Ausbaufirmen (Epcan) gewendet haben. Kurz darauf erhielten wir die Rückmeldung, dass die Bauteams im gesamten Stadtgebiet unterwegs sind und auch mal unfertige Baustellen liegen bleiben, bis ein weiterer Abschnitt in einem anderen Bereich abgearbeitet wurde. Demnach wird irgendwann da, wo aktuell "keine Aktionen" stattfinden, weitergearbeitet. ;)




    **


    "Deutsche Glasfaser": Tiefbau startete Ende September!


    In Gellep-Stratum sieht man derzeit an verschiedenen Stellen Aktivitäten und viele orangfarbenen Glasfaserrohre in der Erde versinken. Dieser Ausbau ist der des privatwirtwirtschaftlichen Anbieters "Deutsche Glasfaser".


    <- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

    ... mal sehen was ich hier reinschreibe ...


    :nummer1_1:

  • Bereits am 27.10. berichtete die WZ über "vergessene" Anwohner
    Auch im aktuellen Artikel geht es wieder um den geförderten Ausbau, der mehr schlecht als recht läuft.



    Zitat

    Ohne Glasfaserausbau ist an Videotelefonie nicht zu denken

    Weiter Klagen von Bürgern über Breitbandausbau. Fragen werden im Ausschuss behandelt

    Quelle & weiterlesen: WZ.de (+) vom 6.11.2022

    Krefeld: Ohne Glasfaserausbau keine Videotelefonie [WZ+]
    Weiter Klagen von Bürgern über Breitbandausbau. Fragen werden im Ausschuss behandelt
    www.wz.de

    <- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

    ... mal sehen was ich hier reinschreibe ...


    :nummer1_1:

  • Zitat

    EPCAN/MUENET Kunden müssen sich gedulden - Noch ist der Tiefbau in vollem Gange

    Aufgrund einiger Anfragen bzgl. dem Hausanschluss über Epcan/Muenet

    Quelle: Glasfaser-Krefeld

    EPCAN/MUENET Kunden müssen sich gedulden
    Noch ist der Tiefbau in vollem Gange
    glasfaser-krefeld.de


    **


    (Archivbild: Mac vom Ausbau auf der Gelleper Str.)

    <- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

    ... mal sehen was ich hier reinschreibe ...


    :nummer1_1:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!